Zweiter Teil meines Erfahrungsberichtes zu GEARFLIX, dem Vermieter von Foto- und Video-Komponenten in Bochum

***** WERBUNG UNBEZAHLT*****
Dieser Blog-Beitrag gibt meine persönliche Meinung wider! In diesem Artikel werden diverse Markennamen/Firmen aufgeführt! Dafür bekomme ich keine Vergütung und nenne sie nur aus Gründen meiner Argumentation zum Thema!

Den ersten Blog-Bericht zu meinen Erfahrungen mit Gearflix, in dem es um die Bestellung geht, kannst Du H I E R nachlesen!

Ist das Equipment bestellt, kann man es sich per DHL zuschicken lassen oder, was ich als Bochumer bequemer, direkter und schneller finde, es im Geschäft bei “FOTO HAMER” (KLICK) in der City von Bochum (Bermudadreieck) zum vereinbarten Termin abholen.

Das gemietete Objektiv erhielt ich zügig und unkompliziert überreicht, denn die Formalitäten waren ja bereits online erledigt worden. Die vereinbarte Mietzeit war eine Woche, dennoch sollte man Gearflix auf jeden Fall rechtzeitig davon unterrichten, wann man es wieder zurück bringt bzw. die Mietzeit online zum gewünschten Zeitpunkt rechtzeitig beenden. Ansonsten kann es sein, dass die Kreditkarte noch einmal mit einer Mietgebühr belastet wird. Zwar wird dieses Geld zurück gebucht, aber erst einmal ist es nicht mehr verfügbar.

Gerne hätte ich Euch hier ein paar Bilder vom SONY SEL 70-200mm f4-Objektiv (KLICK) gezeigt, aber leider war der Devil so deppig, dass er schlicht vergessen hat, es zu fotografieren. Fragt nicht…ich hab mich schon genug über mich geärgert 😉 !

Während dieser Woche besuchte ich also drei Zoos im Ruhrgebiet und schoss die Fotos, die ich mir im Vorfeld gewünscht hatte. Mehr dazu gibt es demnächst in einem separaten Artikel.

Orang-Utan im Zoo Dortmund - Ein Blick, der mich beeindruckteNatürlich sieht so ein langes und massives Objektiv, wie es das 70-200mm eines ist, an dem kleinen Fotokasten @6500 etwas…überdimensioniert aus 😆 . Aber…egal, oder? Hauptsache es macht klasse Fotos und das macht es! Von der Bildqualität (zumindest bei normalem Tageslicht) bin ich wirklich begeistert. Schaue ich mir die Fotos vom Orang-Utan aus dem Zoo in Dortmund an…WOW…was ein Detailreichtum! Dies lässt logischerweise eine umfangreiche Bild-Bearbeitung in Photoshop zu (siehe Foto links, klick zur Vergrößerung drauf). Im Dunkeln war ich mit dem Objektiv nicht unterwegs, deshalb kann ich zu Fotos bei schlechteren Lichtverhältnissen leider nichts schreiben.

Hand eines Orang-Utan am Zaun des Geheges im Affenhaus des Zoo DortmundBei der @6500 habe ich mich unterwegs desöfteren gefragt, wo und wie ich dieses Gebilde nun optimal halte, damit ich gute Fotos erstellen kann. Überwiegend hielt ich mit der rechten Hand die Kamera am Griff, während die Linke das Objektiv unten an der Stativ-Befestigung hielt. Das klappte gut.

Bekanntermaßen ist die @6500 eine APS-C-Kamera, das Objektiv allerdings auf Vollformat ausgerichtet. Durch den Crop-Faktor von 1,5, bist Du also mit einem Objektiv mit einer Brennweite von 105-300mm unterwegs 😉 . Wie schon beschrieben, war es für meine geplante Tour genau das Richtige und meine Erwartungen wurden voll erfüllt, auch wenn ich mir hin und wieder NOCH MEHR Brennweite und einen stellenweise besser reagierenden Autofokus gewünscht hätte.

RÜCKGABE

Bei der Anmietung der gewünschten Komponenten, legt Ihr bei Gearflix.com einen Account an. In diesem ist ein Rücksendeschein abrufbar, den Ihr ja eigentlich bei der persönlichen Rückgabe nicht braucht. Ich habe mir diesen aber ausgedruckt und ihn mit in den Laden genommen, damit mir der Angestellte die Rückgabe quittieren konnte.

Die Rückgabe ist ebenso unkompliziert, wie die Abholung: Laden betreten, Mitarbeiter das Objektiv geben, kurze Kontrolle, Unterschrift geben lassen, Tschüss sagen und wieder gehen. That`s it!

FAZIT

Immer wieder stoße ich auf Werbung für Vermiet-Services im Foto-Bereich. Ich habe mir inzwischen einige angeschaut und jedes Mal schreckten mich zwei Punkte ab, den Service zu nutzen: ein kompliziertes System der Vermietung/Rückgabe und…der jeweils wirklich hohe Preis! Was da teilweise an Mietgebühr gezahlt werden soll, ist, aus meiner Sicht und meinem Geldbeutel nach, einfach HAPPIG bis UNVERSCHÄMT!

Und dann lernte ich per Zufall Gearflix.com kennen. Und damit entwickelte sich die Idee mit der Tier-Fotografie im Zoo 🙂 Soll es nicht genau S O sein? Dir wird etwas ermöglicht, was Du Dir schon immer gewünscht hast und ZACK…entsteht eine Idee! 😉

Natürlich kann man meine beiden Artikel als Werbung für Gearflix interpretieren, aber ich wurde für diese Produkt-Bewertung weder bezahlt, noch erhielt ich sonst irgendeinen Vorteil, der meine Meinung beeinflussen könnte und die Firma wusste auch gar nicht, dass ich die Absicht hatte, im Nachhinein meine Erfahrungen zu bloggen.
Ganz abgesehen davon, bin ich nicht der Typ, der sich “bestechen” lässt. Wer mir ein Produkt oder ein Foto vorlegt und meine Meinung dazu hören/lesen will, der bekommt sie auch. Schonungslos und ehrlich, unabhängig davon, ob ich jemanden schätze oder mag oder wie gut ich jemanden kenne (das macht mich nicht immer beliebt, aber was soll`s? Wer meine Wahrheit nicht hören will, darf man mich eben nicht fragen 😛 !).

Nein, ich finde die Idee von Gearflix einfach klasse, hochwertige Foto-Ausrüstung für einen erschwinglichen und, wie ich finde, (meist) fairen Preis zu vermieten. Ansonsten müsste ich mir ein Objektiv, wie das SONY SEL 70-200mm f4, zusammensparen und wer den Preis kennt, weiss, wie lange so etwas dauern kann.

Ich werde den Miet-Service auf jeden Fall wieder in Anspruch nehmen, weil ich es easy fand.

Solltest Du noch Fragen haben oder etwas unklar sein, schau einfach bei Gearflix.com vorbei. Ich finde den gesamten Ablauf einer Vermietung dort auch schon sehr gut und vor allem ausführlich erklärt. Ansonsten hatte ich mit dem direkten Kontakt per e-Mail ja auch sehr gute Erfahrungen gemacht.

Wie findest D U diese Möglichkeit, Foto-Ausrüstung zu mieten?
Würdest Du diesen / einen Miet-Service auch nutzen?
Hast Du schon Erfahrungen mit diesem oder anderen Anbietern gemacht?
Nutze gerne das Kommentarfeld 😉

Have a nice day, enjoy ur life 😉

 

Abschliessend noch einige Links (KEINE Promo- oder Partner-Links!):

WEBSITE GEARFLIX

FAQ-Site von GEARFLIX